Vorwiegend am Steg Ost halten wir mehere Gastliegeplätze im Bereich des Stegaufganges bereit (s.h. Steganlage). Somit ist es ein kurzer Weg zu unserer Vereinsanlage direkt hinter dem Deich.

 

Wir haben hier alles Wichtige im Überblick zusammengefaßt:

 

Strom und Wasser

An den Energiesäulen auf den Stegen stehen jeweils mehrere Stromanschlüsse bereit. Dort befindet sich auch jeweils ein Wasseranschluß. Falls kein Wasser am Hahn kommt, ist der Haupthahn am Stegaufgang (unten auf dem Steg) geschlossen.

Steg Ost: Schutzkontaktsteckdosen ("Schuko")
Steg West: CEE-Steckdosen blau 16 A ("Campingstecker")

Sanitäranlagen

Die Sanitäranlagen befinden sich im Bootshaus. Hier stehen Toiletten und zwei seperate Duschen zur Verfügung. Erreichbar über den Seiteneingang links am Gebäude. Einwurf am Duschautomat: 1,00 €

Zugang zu den Anlagen

Aus Sicherheitsgründen ist der Code für die Stegzugänge und Sanitärräume unter der augehängten Telefonnummer im Info-Kasten zu erfragen.

Sicherheit

Die Stegaufgänge, die Sanitäranlagen, sowie das Vereinsgelände um das Bootshaus und die Bootshalle sind rund um die Uhr videoüberwacht.

Müll

Für die Müllentsorgung in haushaltüblichen Mengen steht vor der Bootshalle ein Container bereit.

Preise

Je Nacht pro laufendem Meter Bootslänge 0,50 € zzgl. 2,00 € für Strom und Wasser.

z.B.

9 m x 0,50 € x 3 Nächte + 2,00 € x 3 Nächte = 19,50 €

Bezahlung

Die Bezahlung erfolgt am einfachsten über PayPal. Bitte Bootsname, Bootslänge, Heimathafen und Anzahl der Nächte angeben (z.B. MS Seestern 9 m, Leer, 3 Nächte).

Für Barzahlung liegen in den Info-Kästen an den Aufgängen Briefumschläge mit Anmeldeformular bereit. Diese bitte mit dem passenden Liegegeld und ausgefülltem Formular in den Briefkasten in der Eingangstür vom Bootshaus einwerfen.

 
 
 
 

Besucher

Seitenaufrufe: 27097

Kubik-Rubik Joomla! Extensions